«
Web-Seiten für Musiker

© Max Kretzenbacher 2015 - 2016   |   Impressum

Maxkretzenbacher__1

Barbara ist ein Vampir - Drum Tutorial

Bruno Mascolo von happydrums.de hat ein sehr cooles und leicht nachvollziehbares Tutorial für die Drums von "Barbara ist ein Vampir" gemacht. Unbedingt mal ansachauen!

Vielen Dank, Bruno!

Vielen Dank an Soulgurusounds.de und Soundhelden.com für die Vorstellung meines Albums:

"Wer auf individuellen und handwerklich hochwertigen Deutsch-Rock steht, sollte mal bei Max Kretzenbacher reinhören... ..Das Ganze klingt frisch, abwechslungsreich und authentisch und hat einen hohen Wiedererkennungswert."

www.soulgurusounds.de

"Ein Album mit großartigen, wenn auch teilweise morbiden Songs."

www.soundhelden.com

Zeitgleich mit Album- und Singlevorstellungen auf NDR 2, MDR Jump, Radio Bremen, MDR  1, Radio VHR und vielen weiteren Sendern kommen hier grad erste Pressestimmen aus Österreich angeflattert:

"Wer, wie Max Kretzenbacher, die legendäre Reeperbahn in Hamburg als zweites Wohnzimmer bezeichnet, der ist zwangsläufig mit selbstzerstörerischer Partywut und den düsteren Gestalten eines zwielichtigen Milieus konfrontiert. Bei diesem Umfeld und Alltag liegt es auf der Hand, dass Kretzenbacher sein Debüt-Album „Totentanz“ nennt. So morbid - fast schon in Alt-Wiener-Tradition - die Texte der zehn Tracks auch anmuten mögen, so verspielt und lieblich, ja fast schon verführerisch, drängen sich die Pop-Rock-Melodien und Arrangements ins Ohr. Das Bild eines Ohrwurms, der sich im Schädel einer Leiche in Richtung Gehirn vorarbeitet drängt sich hier regelrecht auf."

BZ / Wien 

www.meinbezirk.at/donaustadt/freizeit/zum-totentanz-berufen-d1664329.html

"Zuviel Anpassung an Mainstream und Zeitgeist kann man Kretzenbacher sicherlich nicht nachsagen. Unser Lieblingslied ist Nr. 3 "Vielleicht ja doch", das mit viel Schwung die Morbidität zum Kochen bringt. Empfohlen für Leute, die den Begriff "Liedermacher" noch nicht gegen "Singer-Songwriter" eingetauscht haben."

Tonträger des Monats März - Haubentaucher.at 

 

Spontaner Kurzauftritt im Zwick Altona am Donnerstag

!AUFGRUND VON KRANKHEIT MUSS DER TERMIN IM ZWICK ATLONA LEIDER ABGESAGT WERDEN! WIR HOLEN DAS SO BALD WIE MÖGLICH NACH!

Um uns für das Release Konzert am 18.3. im Downtown Bluesclub warm zu spielen, bin ich mit Band diesen Donnerstag, 4.2. um 21:30 für vier bis fünf Songs als Opener im Zwick Altona, Max-Brauer-Allee 86, Hamburg zu sehen.

Viele Grüße aus dem Proberaum!

Airplay!

"Frischlinge" sind Schweine, oder? Dann passt das ja:

Diesen Donnerstag, 14.1. werde ich in der Sendung "Frischlinge" mit meinem Album vorgestellt.

Los geht das laut Redaktion ab 20 Uhr, zu hören unter

www.newcomerradio-deutschland.de

Ich werde außerdem im Livechat anwesend sein. Also, beim NewcomerRadio, nicht was ihr jetzt denkt. Klar, nä?

 

 

TOTENTANZ Live!

Am 18.3. bin ich live & mit Band im Downttown Bluesclub in Hamburg zu sehen.

Weitere Gigs folgen..!

Airplay

Meine liebe Freundin Jessy Martens, die wunderbare Sängerin, hat ebenfals Titel von mir in ihrem letzten Radiointerview spielen lassen - ich hatte ihr bei einigen Gigs in der Schweiz letzten Sommer an der Gitarre ausgeholfen und neulich mit ihr auf Abi Wallensteins Geburtstag gespielt. Danke Jessy!

Hugo Egon Balder stellt "Mein Mädchen war mein Dealer" bei Detektor.fm vor: